Kleiner Stammbaum

Ein Stammbaum ist ein Graph, der die Nachfahren einer Person oder einer Familie darstellt. Die Aufstellung eines Stammbaumes ist ein Teil der persönlichen Ahnenforschung. So langsam komme ich in das Alter in dem mich meine Großeltern verlassen und meine Generation Nachwuchs bekommt. Da stellt sich mir die Frage: Wie stell ich mir meine familiäre Zukunft vor?

 

In der Fotoarbeit begleiten mich die Namenspatronen meiner Familie, was ja in der heutigen Namensgebung völlig verloren geht. Dabei war früher die Namensgebung oft an den Heiligen des Geburtstages oder Tauftages ge bunden. Damit ging die Hoffnung einher, das diese Kinder mit himmlischer Fürsorge des Namenspatrons und mit dessen besonderen Tugenden ausgestattet und beschützt werden. Kurz gesprochen „Nomen est omen“, wie die lateinische Redensart besagt „ der Name ist ein Zeichen“. In meiner Familie besteht diese Verbindung noch: Von den Großeltern bis zu mir.

 

Eine Verbindung zwischen Altem und Neuem. Die Stickerei als eines der alten Medien und die Fotografie als ein neues Medium Stich für Stich die Bindung der Patronen mit den persönlichen Bildern aus der Natur

Achtteilige Fotoseie